Nach offiziellen Schätzungen der Vereinten Nationen besteht bei einem unvermindert hohen Wasserverbrauch und einem weiteren raschen Bevölkerungswachstum die Gefahr, dass jedem Bewohner der Erde in Zukunft weniger als 30 % des Wassers zur Verfügung stehen werden. Heutzutage ist es für alle Mitglieder der Gesellschaft, unabhängig von der sozialen Schicht, notwendig, sich dieses Aspekts bewusst zu sein.

Helfen wir dem Planeten

Helfen wir dem Planeten

Erfahren Sie mehr als 50 Tipps zur Senkung des Wasserverbrauchs.

01: Wenn Sie das Geschirr von Hand spülen, lassen Sie das Wasser beim Einseifen nicht laufen.

02: Einige Kühlschränke werden mit Abwasserströmen gekühlt, Vorsicht!

03: Lassen Sie die Waschmaschine und den Geschirrspüler nur laufen, wenn sie voll sind. Sie können bis zu 1.000 Liter pro Monat sparen.

04: Bringen Sie Abdeckungen für Schwimmbecken an und überprüfen Sie Ihre Pumpen auf undichte Stellen;

05: Sparsamer Umgang mit Abfällen, um das Risiko der Verschmutzung von Flussgewässern durch Abfälle erheblich zu verringern;

06: Pflanzen Sie im Herbst, wenn die Bedingungen kühl sind und es viel regnet;

07: Überprüfen Sie die Wasserrechnung auf außergewöhnlich hohen Verbrauch. Der Wasserzähler ist ein Hilfsmittel, das bei der Entdeckung von Lecks helfen kann;

08: Gießen Sie Rasen und Garten morgens oder abends, wenn die Temperaturen kühler sind, um die Verdunstung zu minimieren;

09: 2-Mengen-Spülkasten verwenden

10: Waschen Sie Obst und Gemüse in einem Topf mit Wasser, anstatt es aus dem Wasserhahn zu schöpfen;

11: Verwenden Sie einen Besen statt eines Schlauchs, um den Gehweg und den Bordstein zu reinigen und Wasser zu sparen;

12: Wenn Ihr Duschkopf einen Eimer in weniger als zwanzig Sekunden füllt, wechseln Sie zu einem Modell mit einem effizienten Wasserfluss-System;
13: Sammeln Sie das Wasser, das Sie zum Waschen von Obst und Gemüse verwenden, und verwenden Sie es wieder;

14: Wenn das Wasser leicht vom Rasen abläuft, sollten Sie die Bewässerungszeit in kürzere Perioden einteilen, um eine bessere Wasseraufnahme zu ermöglichen;
15: Prüfen Sie externe Wasserhähne, Sprinkler und Schläuche auf Lecks; wenn Sie eine automatische Nachfüllvorrichtung haben, prüfen Sie das Becken regelmäßig;
16: Prüfen Sie die Wurzelzone des Rasens oder des Gartens vor der Bewässerung auf Feuchtigkeit. Verwenden Sie eine Kelle oder einen Spachtel. Wenn das Land zwei Zentimeter unter der Bodenoberfläche noch feucht ist, ist das ein Zeichen dafür, dass noch reichlich Wasser vorhanden ist;
17: Verkürzen Sie die Badezeit um ein oder zwei Minuten und sparen Sie bis zu einhundertfünfzig Liter Wasser pro Monat;
18: Erneuerung alter Bäder mit effizienten Wasserverteilungsmodellen;
19: Bei der Reinigung von Fischteichen ist es notwendig, sie mit Wasser zu füllen, das reich an Pflanzennährstoffen ist;
20: Sammeln Sie Wasser vom Dach, um den Garten oder sogar die Pflanzen zu bewässern;

21: Prüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit zwei bis drei Zentimeter unter der Oberfläche, bevor Sie gießen;
22: Installieren Sie einen Regensensor mit einem Bewässerungssteuergerät, damit das System bei Regen nicht läuft;
23: Verwenden Sie zum Auftauen von Lebensmitteln niemals fließendes Wasser;
24: Verwenden Sie Tropfbewässerung für Sträucher und Bäume;

25: Nehmen Sie einen Schraubenzieher und reparieren Sie den tropfenden Wasserhahn. Es ist einfach, billig und die Aktion könnte zweihundert Liter pro Woche einsparen;
26: Achten Sie darauf, dass der Wasserstand der Beladungsmenge der Waschmaschine entspricht. Die Informationen stammen aus der Bedienungsanleitung des Geräts;
27: Bringen Sie Ihren Kindern bei, Wasserhähne nach jedem Gebrauch richtig zuzudrehen;
28: Verwenden Sie eine effiziente Wasserdusche. Sie sind billig, einfach zu installieren und können nach Meinung vieler Experten bis zu 750 Liter pro Monat einsparen;
29: Tauchen Sie beim Geschirrspülen Töpfe und Pfannen ein, anstatt das Wasser laufen zu lassen;
30: Bewässern Sie Rasenflächen nicht an windigen Tagen, da dann das meiste Wasser leichter verdunstet;

31: Gießen Sie die Pflanzen tief, aber weniger häufig, um ein tiefes Wurzelwachstum und Trockenheitstoleranz zu fördern;
32: Um die Wasserverschwendung auf abschüssigen Rasenflächen zu verringern, sollten Sie fünf Minuten lang wässern. Wiederholen Sie dies dann zwei- oder dreimal;
33: Verwenden Sie eine Schicht aus organischem Material auf der Oberfläche der Bepflanzung, um das Wachstum von Unkraut zu minimieren, das überschüssiges Wasser verbraucht;
34: Verwenden Sie ein Minimum an organischem Dünger oder Langzeitdünger, um eine gesunde, trockenheitstolerante Landschaft zu fördern;

Verschwenden Sie kein Wasser

35: Benutzen Sie eine kommerzielle Autowaschanlage mit Wasserrecycling-System;
36: Verwenden Sie keine Spielzeuge, die einen ständigen Wasserfluss erfordern;
37: Drehen Sie beim Zähneputzen den Wasserhahn zu und sparen Sie dreißig Liter pro Monat;
38: Ermutigen Sie das Schulsystem und die lokalen Behörden, Wasserschutzmaßnahmen für Kinder und Erwachsene zu entwickeln und zu fördern;
39: Erfahren Sie, wie Sie die automatische Bewässerungsanlage im Falle eines Defekts oder unerwarteter Regenfälle abschalten können;
40: Ersetzen Sie Blumen oder Sträucher durch Pflanzen mit geringem Wasserverbrauch für das ganze Jahr und sparen Sie so rund 550 Liter pro Jahr;

41: Einbau eines Durchlauferhitzers in der Nähe der Küchenspüle. Dadurch sinken auch die Kosten für Energie aus Wasserkraftwerken;

42: Markieren Sie den Wasserstand Ihres Schwimmbeckens mit einem Bleistift. Prüfen Sie anschließend nach 24 Stunden, ob Sie ein Leck haben;

43: Ersetzen Sie alte Waschmaschinen durch neue Modelle;
44: Wenn Kinder sich abkühlen wollen, sollten sie die Tränke an einem Ort benutzen, an dem es Gras gibt, das die Partikel ableitet. Stellen Sie den Vorschlag der Schule vor;
45: Überprüfen Sie, ob Schwimmbäder, Springbrunnen und Teiche mit Umwälzpumpen ausgestattet sind;

46: Baden Sie die kleinen Kinder gemeinsam;
47: Das Auto auf dem Rasen waschen;
48: Machen Sie Ihrem Arbeitgeber Vorschläge, wie Sie am Arbeitsplatz Wasser und Geld sparen können;
49: Unterstützung von Projekten zur Nutzung von Abwasser für die Bewässerung und für industrielle Zwecke;
50: Geben Sie Tipps zum Wassersparen an Freunde und Nachbarn weiter;

51: Waschen Sie dunkle Kleidung in kaltem Wasser, um Energie zu sparen;
52: Stellen Sie das Wasser ab, wenn Sie sich die Haare waschen, und sparen Sie bis zu zweihundert Liter pro Monat;
53: Haustiere im Freien und auf einer Wiese waschen;
54: Vergleichen Sie vor dem Kauf einer neuen Waschmaschine die Ressourceneinsparungen der verschiedenen Modelle;
55: Wenn Sie das Geschirr von Hand spülen, füllen Sie die Spüle oder einen großen Behälter und waschen Sie alles zusammen;
56: Drehen Sie beim Rasieren den Wasserhahn zu und sparen Sie so dreihundert Liter Wasser pro Monat;
57: Verwenden Sie das Wasser, das Ihr Haustier nicht verbraucht hat, wieder, anstatt es in den Ausguss zu schütten.
58: Wenn Sie das Eis versehentlich auf den Boden fallen lassen, heben Sie den Deckel auf und legen Sie ihn in eine Vase.

Categories: Technologie

0
    0
    Wagen
    Leerer WarenkorbLaden fortsetzen